fairesSpiel

BWIN Online Casino Verluste zurückfordern.
Jetzt prüfen.

Hol dir jetzt einfach, unkompliziert und kostenlos deine Online Casino Verluste zurück.

Wir von fairesSpiel.at unterstützen dich gerne bei der Rückholung von erlittenen Verlusten bei Online-Glücksspielanbietern. Wir berücksichtigen die menschliche Komponente und arbeiten mit professionellen und spezialisierten Partnern. Egal ob bwin, pokerstars, bet365 oder bet-at-home, wenn du bei illegalem Online Glücksspiel (Ausnahme Sportwetten) Geld verloren hast, werden wir dich unterstützen.

Ist Online Glücksspiel legal?

Online-Glücksspiel (mit Ausnahme von Sportwetten) ist in Österreich nur bei solchen Anbietern legal erlaubt, die eine Konzession für Glücksspiel in Österreich haben. Daher betreiben viele Anbieter ihr Glücksspielangebot (mit Ausnahme von Sportwetten) illegal, auch wenn sie über eine Konzession in einem anderen Land verfügen. bwin hat keine Konzession für Online Glücksspiel in Österreich. Die Seite wird von ElectraWorksEurope Limited angeboten und befindet sich der Sitz in Valletta, Malta. Es handelt sich um ein in Malta eingetragenes Unternehmen, welches durch die Malta Gaming Authority lizenziert und reguliert wird.

Da aber bwin über keine Konzession in Österreich verfügt, sind die im Online-Casino (mit Ausnahme von Sportwetten) erlittenen Verluste auch rückforderbar. Grundsätzlich können Verluste bei sämtlichen Arten von Online-Glücksspielen (z.B. Online-Poker, Online-Roulette…) zurückgefordert werden. Ausgenommen sind lediglich Verluste bei Sportwetten.

Welche Verluste kann ich mir zurückholen?

Du kannst daher deine bei bwin erlittenen Verluste (mit Ausnahme von Sportwetten) der letzten 30 Jahre zurückfordern. Wichtig ist, dass du das Glücksspiel von Österreich (und nicht anderen Ländern) aus betrieben haben musst, da nur in diesem Fall österreichisches Recht zur Anwendung kommen kann.

Wir tragen dein Risiko und übernehmen den Aufwand!

Du hast keinen Aufwand, weil wir uns gemeinsam mit unserem Partner um alles kümmern. Du hast kein Kostenrisiko, weil dieses von uns und unseren Partnern übernommen wird. Du erhältst eine Einmalzahlung nach einer erfolgreichen Rückförderung und wir und unser Partner einen vorher vereinbarten Teil des erstrittenen Betrages. Wir arbeiten nur mit Spezialisten zusammen. Aufgrund der Vielzahl an Glücksspielverfahren, die bereits betreut wurden, sind unsere Partner Experten auf dem Gebiet.

Welcher Verlust kann zurückgeholt werden?

Dein entstandener Verlust errechnet sich durch eine Gegenüberstellung von Gewinnen und Verlusten und können Verluste bei Sportwetten nicht berücksichtigt werden. Wenn du deine Spielerstatistik bei bwin erfragen willst, kannst du dies leicht beim Customer Service oder Kundenservice machen.

Wir helfen dir auch sehr gerne bei der Rückholung von Verlusten bei anderen Glücksspielanbietern.

Woher weiß ich was ich verloren habe?

Dein Glücksspielanbieter muss dir auf Anfrage eine Spielerstatistik über die von dir erzielten Gewinne bzw. erlittenen Verluste übermitteln. Wir können dich bei der Rückholung von Verlusten bei verschiedenen Anbietern unterstützen. Auch helfen wir dir gerne deine Spielerstatistik zu bekommen.

Nicht zurückgefordert werden können Verluste aus Sportwetten und vor allem Verluste bei dem legalen Anbieter win2day. Wir von https://fairesspiel.at/ stehen dir jederzeit gerne bei Rückfragen unter info@fairesspiel.at zur Verfügung.

Verluste mit Online Glücksspiel?

Prüfe jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Anspruch auf Rückforderung der Verluste bei illegalen Online Casinos.

Jetzt Anspruch überprüfen

© 2022 fairesLeben ABC GmbH